DVT

Digitale Volumentomographie, 3D Röntgen

Die Grundlage jeder umfassenden Diagnostik ist immer das Panoramabild (OPG). Dies liefert jedoch nur ein zweidimensionales Bild der anatomischen Strukturen. Ein DVT ermöglicht eine dreidimensionale Darstellung des Mund - und Kieferbereichs, d.h. in allen Ebenen erhält man deutlich verbesserte Informationen über pathologische Prozesse und anatomische Strukturen.


Der Vorteil des DVT gegenüber des CT ist eine deutlich geringere Strahlenexposition. Das DVT kommt zur Anwendung bei:

  • Lagebestimmung von verlagerten und überzähligen Zähnen
  • Ermittlung von Knochenangebot und Knochendichte
  • exakte Planung von implantologischen Eingriffen
  • Kontrolle nach Implantation
  • Diagnose pathologischer Prozesse


Das DVT stellt ein weiterer wichtiger Schritt zur nochmaligen Verbesserung in Qualität und Sicherheit unserer Behandlung dar.

Unsere anderen Leistungen:

Termin­vereinbarungen

Montag
07:15 - 18:00 Uhr
Dienstag
07:15 - 18:00 Uhr
Mittwoch
07:15 - 18:00 Uhr
Donnerstag
07:15 - 19:00 Uhr
Freitag
07:15 - 13:00 Uhr